Der Hort stellt sich vor

 

Wir haben hier das große Glück, als Horteinrichtung direkt mit im Schulgebäude zu sein.

So besteht ein intensiver Austausch mit allen Lehrerinnen und wir können viele Dinge auch gemeinsam planen und durchführen, wie z.B. das jährlich stattfindende Schulfest.

Unser Hort bietet 70 Plätze für die Kinder der Klassen 1 –  4 und befindet sich im Altbau im 1. Stock und unter dem Dach, wo 4 Erzieherinnen sich verteilen.

In der obersten Etage erwarten die Kinder zwei geräumige Zimmer mit vielen verschiedenen Spielsachen und das sogenannte blaue oder Freundezimmer mit einem Klettergerüst.

Im ersten Stock – gleich neben Küche und Speisesaal ist noch ein sehr großer Raum mit unterschiedlichsten Bausteinen, Tischspielen und einer angrenzenden kleinen Ruheinsel sowie das Spielezimmer mit Tischtennisplatte, Air-Hockey, Kicker und Billard.

So können sich die Kinder hier gut verteilen und in verschiedenster Art und Weise ihre freie Zeit gestalten. Dazu gehören natürlich auch Bastelarbeiten, gemeinsame Aktionen und das Spiel auf unserem großen Schulhof, im angrenzenden Kirch- und dem Schulgarten.

Auch die Hausaufgaben werden bei uns während der üblichen Hortzeit erledigt, wenn die Kinder nicht wegen Teilnahme an den AGs anderweitig beschäftigt sind.

Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, dass die Kinder hier spielen, Freundschaften bilden und pflegen, sich ausruhen und auch einmal austoben können.

Geöffnet hat unser Hort vor Schulbeginn ab 6.30h bis Unterrichtsbeginn und dann wieder nach Schulende bis 16.30h.